Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

23.March.2012

Stellungnahme der islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich zu den Morden in Toulouse und Montauban

 

Die islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich ist tief betroffen über die Morde in Toulouse.

 

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt allen Angehörigen und Hinterbliebenen.

Diese von blindem Hass abgeleitete und dem Menschen unwürdigen Mordtaten, welche unzähligen unschuldigen Menschen sehr viel Leid zugefügt hat, besitzen keinerlei Rechtfertigung in der Religion und sind zu verabscheuen.
In diesen schwierigen Zeiten sind wir alle gefordert, eine passende Antwort auf solche Terrorakte zu finden, welche die Zerstörung des friedlichen Zusammenlebens unterschiedlicher ethnischer Gruppen und Religionen zur Folge haben können.
Wir alle sind aufgefordert diesem Verbrechen mit mehr Zusammenhalt, mehr Dialog und mehr Wertschätzung unter den Religionen entgegenzutreten.

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild