Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

02.May.2012

Stellungnahme der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich zur Aussage von Dr. Hassan MOUSA

 

 

Die IGGiÖ sieht deutlichen Erklärungsbedarf in Bezug auf die Aussagen von Dr. Hassan Mousa, die während eines TV-Interviews mit dem iranischen Sender „Press TV“ entstanden und in der am Donnerstag den 24.4.2012 erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins News nachzulesen sind.

 

 

Wir betonen auf diesem Wege, dass Herr Mousa nicht als Mitglied des Schura-Rates gesprochen hatte, geschweige denn die offizielle Meinung der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich in dieser Sache vertritt. Das Recht Standpunkte der IGGiÖ in der Öffentlichkeit zu erörtern und zu repräsentieren steht keinem Mitglied des Schura-Rates zu, weswegen sich die IGGiÖ von solchen Aussagen eindeutig distanziert.

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich sieht das Ende des Nahost-Konfliktes mit Hilfe friedlicher Mittel und intensiver dipomatischer Arbeit der hierfür Verantwortlichen.

Desweiteren möchten wir anmerken, dass der IGGiÖ weder ein Verein unter dem Namen„ Austrian Islamic Council“ bekannt ist, noch dass Herr Dr. Mousa bei solch einem aktiv ist oder gar die Funktion des Präsidenten einnimmt.

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild