Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

03.June.2013

Die IGGiÖ ruft zur Solidarität mit den Betroffenen des Hochwassers in Österreich auf

 

Nach anhaltenden Regenfällen stehen zahlreiche österreichische Gemeinden unter Wasser. Die freiwillige Feuerwehr und das österreichische Bundesheer ist seit Tagen im Notfalleinsatz. Die Evakuierung von ganzen Ortschaften wurde veranlasst und zahlreiche Straßen und Häuser sind bereits überflutet. Die IGGiÖ ruft zur Solidarisierung, um die Hilfskräfte vor Ort nach allen Möglichkeiten zu unterstützen.

„Mein Mitgefühl ist mit den zahllosen Familien und Mitbürgern, deren Häuser überflutet und unbewohnbar geworden sind. Und natürlich mit den bisherigen Verunglückten durch Murenabgänge. Wir müssen in den österreichischen Gemeinden alle zusammenhelfen und anpacken, wo Hilfe benötigt wird! Wir dürfen nicht vergessen, dass nachbarschaftliche Hilfe muslimische Pflicht ist!“, appelliert IGGiÖ-Präsident Dr. Fuat Sanac an die Muslime Österreichs, gemeinsam die Folgen der andauernden Hochwasserkatastrophe zu mindern.

Spendenmöglichkeit ORF-Hochwasserhilfe sofort:
Erste Bank
Kontonr.: 40.014.400.100
BLZ: 20.111



Mag. Dr.  Zekirija Sejdini
Stellv. Leiter des Schulamtes der IGGiÖ

Neustiftgasse 117
A-1070 Wien

Tel.: +43 1 523 364 523
Fax.: +43 1 523 364 524
Handy: +43 (0) 699 190 67 333

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild