Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

16.April.2014

Friedensgruß

 

In diesen Tagen begehen Juden und Christen zentrale religiöse Feiertage: Pessach und das an die Karwoche anschließende Ostern. Es ist inzwischen ein schöner Brauch innerhalb des interreligiösen Dialogs, sich gegenseitig zu solchen religiösen Anlasstagen alles Gute zu wünschen, wie etwa Andersgläubige uns zum islamischen Ramadan und Opferfest gratulierten. So möchte sich auch die Islamische Glaubensgemeinschaft mit einem Gruß an die beiden anderen abrahamitischen Religionsgemeinschaften wenden.

In beiden religiösen Feiertagen liegen Botschaften und Werte, denen auch Andersgläubige Respekt entgegen bringen: Mut zum Aufbruch aus innerer und äußerer Unfreiheit, wie ihn Pessach erinnert und das unbedingte Vertrauen in die Gnade Gottes, für das Ostern steht.

So wünschen wir als Muslime den Angehörigen der verwandten Offenbarungsreligionen Judentum und Christentum eine gesegnete und erfüllte Zeit! Möge von religiösen Feiertagen Frieden ausgehen!

Dr. Fuat Sanac
Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich


 

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild