Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

24.August.2015

Solidarität mit den Flüchtlingen!

Partizipation und Solidarität innerhalb einer Gesellschaft ist eines jeden Bürgers und einer jeder Bürgerin Pflicht. Als Vertretung einer religiösen Minderheit ist mir dies zu betonen ein besonders wichtiges Anliegen. Insbesondere wenn es um den Schutz der Schwächsten unserer Gesellschaft geht, sind wir aufgerufen möglichst tatkräftige Unterstützung zu leisten. Ich spreche hier aktuell von den vielen Menschen, die ihr Zuhause verlassen mussten und aus ihrer Heimat geflohen sind.

Wenn ein Mensch sein Heimatland verlässt und dort all seine Lieben und sein bisheriges Leben zurücklässt, ist das schmerzlich und tragisch genug, denn er tut dies in Not.

In diesem Sinne appelliere ich an alle Verantwortlichen:

Flüchtlingen Zugang zu Bildung und sozialen Mindestrechten zu ermöglichen, sich dafür einzusetzen, dass Flüchtlinge ihre Schutzrechte vor Gericht effektiv einklagen können, sich dafür einzusetzen, dass Personen und Organisationen, die sich aus humanitären Gründen um Flüchtlingen kümmern, frei arbeiten können, dass sie Flüchtlingen die Möglichkeit eines legalen Aufenthalts geben.

Ich appelliere an alle Musliminnen und Muslime, dass sie Flüchtlingen helfen, wo es möglich ist. Wir dürfen dabei nicht vergessen, dass die ersten Muslime auch Flüchtlinge waren.

Es gibt im Leben nichts, was befriedigender wäre, als den notleidenden Menschen zu helfen und sie glücklich zu sehen.

Dr. Fuat SANAC
Präsident der IGGiÖ

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild